SKÅL-Award 2019: Jetzt bewerben!

Der SKÅL-Club der Insel Usedom schreibt den jährlich vergebenen SKÅL-Award aus. Bis zum 31.10.2019 können sich Interessierte mit einer kurzen Vorstellung ihres Projektes bewerben oder der Jury potenzielle Anwärter für den SKÅL-Award vorschlagen.

Mit dem Preis, der mit 500 Euro dotiert ist, werden Projekte ausgezeichnet, die einen regionalen Bezug und überregionale Bedeutung für den Tourismus haben. Kriterien für die Vergabe des SKÅL-Awards sind u.a.: Innovation & Kreativität, Qualität, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.

So wurde im Jahre 2018, anlässlich des deutschen Skål-Treffens auf Usedom, der Preis dem „Förderkreis der Nikolaikirche Anklam“ verliehen. Bei dem Projekt „Ikareum“ handelte es sich um ein vom Otto- Lilienthal-Museum erarbeitetes thematisches Konzept der Hansestadt Anklam für eine künftige Nutzung der Nikolaikirche.

SKÅL International Insel Usedom e.V.

SKÅL International Insel Usedom e.V. ist Mitglied in der weltweiten SKÅL-Bewegung, deren Dachverband Skål International ist. Sie ist die älteste und bis heute einzige weltumspannende Vereinigung von Führungspersonen aller Sparten der Reise-, Freizeit- und Verkehrs-industrie. In über 80 Ländern wird die Idee dieser Wirtschaftsvereinigung im Tourismus von seinen ca. 14.000 Mitgliedern gelebt. In Deutschland gehören dem Netzwerk etwa 1.000 Mitglieder an, die sich auf 22 lokale und regionale Clubs verteilen. Weltweit setzt sich Skål für eine nachhaltige Tourismusentwicklung ein. Es besteht die Überzeugung, dass der Tourismus zum Frieden und zur Völkerverständigung beiträgt.

Weitere Informationen unter: www.skal-deutschland.de

Bewerbungen / Vorschläge an: SKAL International Insel Usedom e.V.

Frank Schmidt
Naturhafen Krummin
Dorfstr. 24
17440 Krummin

Tel: 03836 / 201660
E-Mail: f.schmidt@naturhafen.de