Pressereisen

Liebe Pressepartner,

vom 28. bis 30. April 2017 lädt die Usedom Tourismus GmbH zu einer Pressereise zum Thema „Tradition & Geschichte“ ein.

baederarchitektur

Die historischen Ereignisse während des Dritten Reichs auf der Halbinsel Peenemünde sind dabei ein zentrales Thema. Auf einem Rundgang durch die Kaiserbäder steht die berühmte Bäderarchitektur im Mittelpunkt, und bei einem Besuch des Gedenkateliers Niemeyer-Holstein geht es um die vielen Künstler, die die Insel Usedom seit jeher inspiriert hat. Wir besuchen eine Bootsbaumeisterin und eine Keramikerin in ihren Werkstätten und erleben, wie traditionelles Handwerk auf der Insel mit neuem Leben erfüllt wird. Außerdem bekommen die Teilnehmer einen lebendigen Einblick in die Geschichte der Inselkirchen und in die Welt der Sagen und Mythen auf Usedom.

Im Anhang finden Sie das Programm, das wir mit unseren Partnern für Sie vorbereitet haben. Gern stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Anzahl der Plätze ist beschränkt, damit die Besichtigungen und Führungen in einer kleinen Gruppe erfolgen können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit Namen, Anschrift und Medium, für welches Sie schreiben. Ihre Anmeldung nehmen wir nach Eingangsdatum entgegen und bitten um Verständnis, falls wir nicht alle Anmeldungen bestätigen können.

Wir freuen uns darauf, Sie begleiten zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen
Karina Schulz Usedom
Tourismus GmbH

Zum Programm: http://presse.usedom.de/wp-content/uploads/2017/02/Programm_Pressereise_Tradition-Geschichte.pdf