Nacht unter freiem Himmel im Schlafstrandkorb im Ostseebad Ückeritz

Unter freiem Himmel am Strand übernachten, beim Einschlafen dem sanften Wellenrauschen der Ostsee lauschen und die funkelnden Sterne am nächtlichen Himmel bestaunen: diesen romantischen Traum können sich Urlauber im Ostseebad Ückeritz auf Usedom erfüllen. Ab sofort bietet das Ostseebad seinen Gästen die Möglichkeit, die Nacht in einem komfortablen Schlafstrandkorb oberhalb des Strandes direkt hinter der Düne zu verbringen.

Auf seinen 1,30 Metern Breite und 2,40 Metern Länge finden zwei Personen im Schlafstrandkorb bequem Platz. Während ein gemütliches Rückenkissen, ein kleiner Tisch und Stauraum für kleines Gepäck zur praktischen Ausstattung gehören, kuscheln sich die Gäste in ihre eigenen Bettdecken oder Schlafsäcke ein. Der Schlafstrandkorb ist mit einem wetterfesten Faltdach mit Sichtfenster ausgestattet, das seine Bewohner vor Wind, Sonne, Regen, Tau, Mücken und auch neugierigen Blicken schützt. Sanitäre Anlagen stehen auf dem nahegelegenen Naturcampingplatz “Am Strand” zur Verfügung, wo die Gäste auch bei der Anreise einchecken können. In der Nähe des Schlafstrandkorbes können öffentliche Toiletten genutzt werden.

Eine Übernachtung im Schlafstrandkorb kostet ab 50 Euro pro Nacht. Bettdecken, Schlafsäcke und Kissen bringen die Gäste selbst mit. Ein Langschläfer-Frühstück ab 9.30 Uhr in einem benachbarten Café kann für 10 € pro Person dazugebucht werden.

Noch bis Ende September und ab Mai 2021 können Interessierte das nächtliche Abenteuer am Strand von Ückeritz erleben und den Schlafstrandkorb direkt hinter der Düne online unter www.ueckeritz.de buchen.

Informationen/Buchung:
Tel. 038375-2520; Mail: info@ueckeritz.de; www.ueckeritz.de

Fotos zum Download, copyright: Ploß & Co:

https://print.usedom.de/2020/presse/Schlafstrandkorb-1.jpg

https://print.usedom.de/2020/presse/Schlafstrandkorb-2.jpg